Rezepte, Kosmetik, Bücher, DIY

Mittwoch, 13. November 2013

Suppenglück: Tomate-Basilikum

Hallöchen ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Suppe "Tomate-Basilikum" von Suppenglück vorstellen.
Ich arbeite ja zurzeit als Aushilfe bei einer Fleischerei und Partyservice und dort gab es in letzter Zeit so oft Suppen (von der ich jede einzelne dann auch noch probieren durfte :)), dass ich einen unbändigen Appetit auf Suppe verspürte.
Selber kochen hatte ich aber keine Lust und Tütensuppen sind ja wohl auch nicht das wirklich wahre.
Im Naturkostladen "Alnatura" bin ich dann fündig geworden.


Ich fand die Verpackung total ansprechend und die Beschreibung klang auch verlockend.
Die Suppe kann man einfach im Topf zubereiten, einige Minuten auf mittlere Hitze erwärmen und fertig.


Mein erster Gedanke war: Ziemlich flüssig. Manche mögen das vielleicht, wenn man die Suppe auch schlürfen könnte und keinerlei Stücke mehr vorhanden sind, aber meiner Meinung nach, hätte die Suppe schon ein wenig dickflüssiger sein können. Von der Menge war es aber in Ordnung.


Geschmacklich war sie in Ordnung, sie war gut gewürzt und hat wirklich frisch geschmeckt. Allerdings hat mich der Geschmack auch nicht wirklich vom Sockel gehauen. Und für soviel Geld, mache ich mir meine Suppe nächstes Mal dich lieber selbst!

Fazit: Suppe: ja - Glück: nein!  Durchschnittliche Suppe, die vom Preis völlig überzogen ist...

Liebste Grüße,
eure July

0 Kommentare:

Kommentar posten

Powered by Blogger.

Suche

© Julys süße Versuchung, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena