Rezepte, Kosmetik, Bücher, DIY

Donnerstag, 10. September 2015

Zucchini-Kartoffel-Puffer

Hallöchen ihr Lieben,

heute mal wieder ein etwas gesünderes Rezept. Die ganze Welt ist ja momentan dem Fitnesswahn verfallen und mich hat es tatsächlich auch erwischt. Mein Freund und ich haben uns das Versprechen gegeben, in genau einem Jahr, als rechtzeitig zur nächsten Badesaison ein Sixpack vorweisen zu können.
Tja was soll ich sagen... Schokolade fällt wohl erst mal flach. Also her mit dem Eiweiß und den Hanteln. Ich bin auf jeden Fall motiviert!

Zutaten (für ca. 8 Puffer):

1 Zucchini
2 große Kartoffeln
1 Ei
Feta
etwas Mehl oder Haferflocken
Salz/ Pfeffer
Kräuterquark

Zubereitung:

1.) Die Zucchini und die Kartoffeln raspeln. Für ca. 30 Minuten stehen lassen und danach ordentlich auswringen (sonst zerläuft es im Backofen).

2.) Das Ei dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine kleine Handvoll Mehl oder Haferflocken dazugeben. Danach den Feta zerbröckeln und dazugeben. Alles gut durchmischen.

3.) Danach die Masse mit einem Löffel zu kleinen Häufchen formen und ab in den Backofen für ca. 10-15 min.

Man sollte wirklich gut würzen, da die Zucchini relativ neutral schmeckt. Ich habe auch noch italienische Kräuter dazu gegeben. Schmeckt super lecker mit Kräuterquark.


Liebste Grüße,
eure July



0 Kommentare:

Kommentar posten

Powered by Blogger.

Suche

© Julys süße Versuchung, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena