Rezepte, Kosmetik, Bücher, DIY

Montag, 17. März 2014

Mandel-Aprikosenkuchen

Hallöchen ihr Lieben,

nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder ein Kuchen gebacken. Ich wollte unbedingt etwas fruchtiges machen (bei dieser Jahreszeit wahrscheinlich nicht die allerbeste Idee ;) ) und meine Wahl fiel dabei auf einen Mandel-Aprikosenkuchen. Er ist schnell zu machen, man braucht keine besonderen, schwer zu kriegenden Zutaten und er schmeckt sensationell!


Zutaten (12-16 Stück):
3 Dosen (á 425ml) Aprikosen
200g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
175g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
100g Butter
125g Schlagsahne
100g gemahlene Mandeln (ohne Haut)
50g Mandelblättchen
Springform (Durchmesser 26cm)

Zubereitung:
1) Aprikosen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Mehl, Backpulver, 75g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Ein Ei und Butter zufügen und zu einem Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen.

2) Auf den Boden einer gefetteten Springform geben. Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen. Sahne steif schlagen, zum Schluss 100g Zucker unterheben. Gemahlene Mandeln und ein Ei unterheben. Mandelmasse auf den Boden geben und glatt streichen. Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben, auf die Mandelmasse legen. Mit Mandelblättchen und 1 EL Zucker bestreuen. 

3) Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/ Umluft: 175 Grad) ca. 45 Minuten backen.
Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und evt. mit Puderzucker bestreuen. 



Viel Spaß beim Nachmachen!

Liebste Grüße,
eure July

0 Kommentare:

Kommentar posten

Powered by Blogger.

Suche

© Julys süße Versuchung, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena