Rezepte, Kosmetik, Bücher, DIY

Freitag, 2. November 2012

Vintage your life-Buchvorstellung + Sonderheft "LECKER Christmas"


Hallöchen,

habt ihr sie auch schon? Das neue Sonderheft der "LECKER"-Reihe?
Ich hab sie mir gestern gekauft, bevor ich aber meine Meinung dazu abgebe, möchte ich euch ein Buch vorstellen, dass ich mir vor zwei Wochen gekauft habe:


sieht das Buch nicht wahnsinnig toll aus? Ich habe es zufällig in einem Bastelladen entdeckt und war sofort hin und weg.
Und auch der Klappentext hat mich vollkommen überzeugt:

"Das Sparbuch für schicke Leute. Bestsellerautorin und Style-Expertin India Knight zeigt, wie man mit wenig Geld fabelhaft leben kann. Aus alten Klamotten schneidert sie Kissenbezüge, mit den Rezepten ihrer Mutter kocht sie Eingemachtes und aus Aspirin rührt sie das „beste Peeling aller Zeiten“. Treffend, urkomisch und überzeugend schreibt sie für alle, die ihr Budget entschlanken wollen, ohne dabei auf Luxus, Glamour und jede Menge Spaß zu verzichten. Mit diesem Buch gewinnt man einen frischen Blick auf den wahren Wert der Dinge und verliert nichts – außer den Schulden bei der Bank."

Das Buch ist von der Autorin India Knight und kostet ca. 9 Euro.
Das Buch beginnt mit einer sehr langen Einleitung, die ich nach 3 Seiten aufgehört habe zu lesen... 
Dort erzählt die Autorin, dass sie immer mehr Geld ausgibt, als sie eigentlich zur Verfügung hat und deswegen vor einiger Zeit kurz vor der Privat-Insolvenz stand.
Nun gut, hab ich gedacht, wie soll mir denn so Jemand beibringen wie ich sparen kann?? o.O
Schließlich erklärte sie aber, dass sie nun gelernt hat, wie man sparen kann und seid dem sehr gut klar kommt, na dann...

Nun wollte ich aber endlich wissen, wie man denn sparen kann, weshalb ich die Einleitung übersprungen habe.
Leider wurde ich dann ziemlich enttäuscht, denn die meisten Tipps die sie gibt, befinden sich in England und da ich nicht vor habe, demnächst dorthin zu ziehen, bringt mir das leider garnüschts !

Ich finde auch ihren Schreibstil nicht besonders toll und als sie dann anfing zu erklären, wie man sich die Pickel ausdrücken soll o.O hab ich das Buch endgültig wieder zu geschlagen.

Fazit: Einige gute Tipps lassen sich in diesem Buch sehr wohl finden, aber ansonsten ist es nicht mehr als heiße Luft. Die Autorin schreibt immer wieder, deutsche websites kann man sich ja dann einfach googlen und WOZU hab ich dann dieses Buch??
Also wenn ich euch mal ein Tipp geben darf, wie ihr sparen könnt, dann kauft euch dieses Buch nicht und behaltet eure 9 Euro!


Lecker Sonderheft 4/2012

Am Anfang habe ich mich etwas gewundert, warum auf der Lecker-Ausgabe kein "Bakery" stand und als dann auch noch No4 auf dem Magazin gelesen habe, war ich ganz verwirrt.
Hatte ich etwas eine Ausgabe verpasst??
Aber dann hab ich mich ganz schnell wieder eingekriegt, denn dies ist keine Ausgabe der LECKER Bakery sondern "nur" eine Sonderausgabe. 
Die nächste Lecker-Bakery gibt es erst im Januar (ja noch sooo lange ^^)
und dieses Magazin hilft einem die Zeit bis dahin zu vertreiben :)



So sieht sie also aus und wie man unschwer erkennen kann, ist das Thema Weihnachten. 
Ich hatte ehrlich gesagt, ganz vergessen, dass die Zeitschrift schon draußen ist und hab sie zufällig bei Thalia entdeckt.
Freudestrahlend und mit 5,90 Euro weniger und 85 Weihnachtsrezepten mehr in der Tasche bin ich dann wieder raus aus dem Laden.



Um euch mal einen kleinen Eindruck zu geben: Ich finde dieser Schokoladenkuchen sieht wirklich himmlisch aus.
Und auch die Fotos sind, wie auch in der LECKER-Bakery total inspirierend, so dass man stundenlang in dem Magazin hin und her blättern kann.

Was ich auch unbedingt nachmachen will, sind diese selbst gemachten Schokoladen-Tafeln.
Es gibt ja im Moment total viele Anbieter im Internet, die anbieten, dass man sich seine eigene Tafel zusammenstellen kann, aber Selber machen finde ich noch schöner und man kann die Tafeln auch wunderbar verschenken, gerade wo Weihnachten ja vor der Türe steht ;)


Auch die Lebkuchen-Männchen finde ich super süß.

Im Großen und Ganzen ist die Zeitschrift ganz bezaubernd :) aber an die Lecker-Bakery kommt sie meiner Meinung nach nicht ganz heran. 
Kann aber auch Geschmacksache sein, lohnen tut sie sich auf jeden Fall!









Liebste Grüße, eure July

0 Kommentare:

Kommentar posten

Powered by Blogger.

Suche

© Julys süße Versuchung, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena