Rezepte, Kosmetik, Bücher, DIY

Donnerstag, 23. Januar 2014

Griechische Schafskäse-Frikadellen - Low-Carb!

Hallöchen ihr Lieben,

meine Low-Carb-Ernährung geht weiter und ich fühle mich so wesentlich fitter mal abgesehen davon, dass auch mein Magen mir sehr sehr dankbar ist ;)
Ich finde wenn man so viele Kohlenhydrate isst, fühlt man sich danach immer so müde und mein Körper reagiert dabei auch oft mit Magenkrämpfen. Seid ich weniger Kohlenhydrate esse geht es mir wirklich wesentlich besser.
Heute habe ich ein neues Rezept ausprobiert und zwar Griechische Schafskäse-Frikadellen, die meisten kennen sie wahrscheinlich unter dem Namen Bifteki.



Zutaten (für zwei Personen):
8 Basilikumblätter
100g Schafskäse
100g Zwiebeln
200g Möhren
500g Rinderhackfleisch
1 Ei
Salz und Paprikagewürz
3 EL ÖL

Zubereitung:
1) Basilikumblätter waschen und grob hacken. Den Schafskäse zerbröckeln und mit dem Basilikum vermengen.

2) Zwiebeln schälen und würfeln, Möhren schälen und sehr fein raspeln.
Fleisch mit Zwiebeln, Möhren, Ei, Salz und Paprikagewürz in einer Schale vermengen.

3) Aus dem Fleisch Frikadellen formen, eine Mulde hineindrücken, mit Schafskäse füllen und wieder zu einer Frikadelle formen.

4) In einer Pfanne Öl erhitzen und die Frikadellen von jeder Seite anbraten.



Ich hab mir dazu vom Türken noch Krautsalat und ein wenig Tzatziki geholt und fertig war das Mittagessen!


Liebste Grüße,
eure July 

0 Kommentare:

Kommentar posten

Powered by Blogger.

Suche

© Julys süße Versuchung, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena